top of page

Buchweizensuppe

Buchweizen-Suppe nach Olga´s Art


ca. 2 l Wasser

2-3 mittlere Kartoffeln

2 mittlere Karotten

1 Hähnchenbrustfilet

ca ½ - 1 Tasse Buchweizen

1 Knoblauchzehe

4-5 Coctailtomaten

1 Esslöffel Kokosöl

Olivenöl

Salz

Pfeffer (schwarz und edelsüß)

2 Lorbeerblätter

3-4 Basilikumblätter

  1. Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die geschälten und in Würfel geschnittene Kartoffeln dazugeben und langsam köcheln lassen, bis die Kartoffeln halb gar sind.

  2. Hähnchenbrustfilet waschen, abtupfen und in kleine Würfel schneiden.

  3. Karotten schälen und raspeln.

  4. Die Knoblauchzehe abziehen und klein hacken.

  5. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch darin anbraten. Zum Schluss Karotten, halbierte Coctailtomaten, Knoblauch und Basilikum dazugeben und kurz mit anbraten.

  6. Das Buchweizen im kaltem Wasser kurz einweichen, das Wasser abgießen.

  7. Das Fleisch mit Gemüse und Buchweizen zu den halb gegarten Kartoffeln dazugeben und köcheln lassen, bis die Kartoffeln und Buchweizen gar sind.

  8. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter und Olivenöl abschmecken.

Falls die Suppe zu dickflüssig ist, mit etwas kochendem Wasser verdünnen.

Tipp:

Anstatt Buchweizen kann man genauso andere Getreidesorten, wie z. B. Reis, Hirse oder Quinoa verwenden.

Die Suppe schmeckt auch ohne Fleisch.


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kolrabisalat

Kohlrabi-Gurken-Salat 1 Kohlrabi 1 Gurke 1-2 Handvoll Sonnenblumenkerne (leicht anrösten) Dressing: ca. 50-70 ml Olivenöl 2-3 EL Weinessig Salz Pfeffer Dill/Petersilie, frisch (klein hacken) → Kohlra

Comments


bottom of page